Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Verbände nehmen Pistorius beim Wort: Geflüchtete Minderjährige aus Griechenland aufnehmen!

In klaren Worten hat der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius gestern nach Abschluss seiner Griechenlandreise Hilfe für 1000 minderjährige Flüchtlinge auf Lesbos gefordert und angekündigt, unter seinen Amtskollegen und bei Bundesinnenminister Horst Seehofer dafür zu werben, „dass eine Koalition der Willigen in Deutschland und Europa sich um diese Kinder kümmert“.

Mit der nachfolgenden Presseerklärung haben Flüchtlingsräte, der Bundesdachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF) und die Organisation Equal Rights Beyond Borders auf diese Ankündigung reagiert. Wir hoffen, dass die bemerkenswerte Initiative des nds. Innenministers bei Bund und Ländern und natürlich auch hier in Niedersachsen jetzt kurzfristig aufgegiffen wird, bevor der Winter kommt.

Die Kommentare sind deaktiviert.